Den eigenen Livestream selber erstellen

Live Videos sind stark am kommen.

Bei keinem anderen Content-Typ ist das User-Engagement so hoch wie bei Live Streams.

  • Die Leute sehen sich immer mehr Live-Videos an.
    Das Format ist extrem beliebt.
  • Die meisten Leute sehen sich Live Videos lieber an als einen Blogartikel zu lesen.
    Die Live-Videos sind einfach bequemer zu konsumieren. Außerdem haben die Zuschauer die gefühlte Gefahr, etwas zu verpassen, wenn sie während der Übertragung nicht live dabei sind.
  • Live Videos werden im Schnitt viel länger angesehen als gespeicherte Videos.
    Bei Facebook ist die durchschnittliche Wiedergabezeit von Live Videos zum Beispiel drei mal so lang.

Technisch kann man Live Videos alleine mit einem Smartphone machen. Es geht aber auch professioneller. Mit einer Capture-Card und einer Streaming Software wie OBS kann man externe Kameras an den PC anschließen. Von dort kann die Streaming Software dann das Streaming-Signal ins Interent übertragen – zum Beispiel zu Youtube, Facebook oder Instagram. Als externe Kamera kann man alles von einer Webcam bis zur Spielgelreflexkamera zum Live-Streamen benutzen.

Live Streams ankündigen

Wenn du es in deiner Community vorher ankündigst, dann wirst du während des Live Streams mehr Zuschauer und damit mehr Beteiligung von den Leuten haben. Diese Beteiligung wiederum veranlasst (zB den Facebook Algorithmus), dass dein Video als relevanter eingestuft wird und deshalb mehr Menschen vorgeschlagen wird.

Live Streaming mit mehreren Leuten

Wenn du zum Beispiel ein Interview im Live Stream machst, dann können die Communitys von zwei Leuten anstatt von einem auf das Video aufmerksam gemacht werden. Dadurch kommen mehr Zuschauer zustande, was wiederum die Relevanz aus Sicht von Plattformen wie Facebook höher macht.

Beim Streamen mit mehreren Leuten solltest du beachten, dass dies technisch anspruchsvoller ist. Manchmal kann es zu Verzögerungen und Problemen mit der Synchronisation kommen. Tests deshalb in jedem Fall vorher ob technisch alles einwandfrei funktioniert.

Was soll ich filmen?

  • Bildschirmaufnahmen
    Live Videos eignen sich sehr gut, um am eigenen Bildschirm etwas zu demonstrieren.
    Mit einer Software wie OBS kann man dabei gleichzeitig sich selbst in einem kleinen Fenster zeigen.