Filmora10 kommt bald.

Filmora10, eine neue Version der Videobearbeitungssoftware Filmora wurde vom Hersteller Wondershare angekündigt.

Neue Funktionen?

Motion Tracking in Filmora10?

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es in Filmora10 die Funktion Motion Tracking geben. Motion Tracking ist eine fortgeschrittene Videobearbeitungs-Funktion, mit der Objekte im Video von der Software automatisch erkannt und verfolgt werden können.

Im Ankündigungsvideo von Wondershare erkennt man zum Beispiel im Vorschau-Fenster des Videobearbeitungsprogramms einen umrandeten Motorrad-Fahrer, der von der Software getrackt und mit einem Rahmen kenntlich gemacht wird.

Audio Verbesserungen?

Ebenfalls erkennt man im Vorschau-Video einen weißen Einstellungsbereich für Audio, in dem es eine Rauschreduzierung und eine Ducking-Funktion gibt.

Eine Rauschunterdrückung ist durchaus eine Funktion, die ich bisher in Filmora vermisst habe, weil es eine sehr wichtige Funktion für qualitativ hochwertige Videos ist. Denn die Tonqualität macht enorm viel aus, wenn es um die wahrgenommene Qualität der Zuschauer geht.

Automatisches Audio Ducking ist auch nicht schlecht, aber für viele Anwender nicht sooo wichtig. Man kann damit zB die Lautstärke von Hintergrundmusik immer dann leiser machen, wenn auf einer anderen Tonspur gesprochen wird. Dadurch bleibt die Musik dann laut, so lange sie nicht stört und wird automatisch leise, wenn sie ansonsten stören würde. Bisher musste man Audio-Ducking in Filmora manuell machen, was viel Zeit gekostet hat.

Farben automatisch abgleichen?

Ebenfalls zeigt das Filmora10 Ankündigungs-Video einen Bildschirm, in dem zwei Clips farblich angeglichen werden (Color Matching).

Upgrade von Filmora9 auf Filmora10

Die Filmora9 Anwender, die die Software bereits gekauft haben, können kostenlos auf Filmora10 upgraden. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird sich beim Öffnen von Filmora9 automatisch ein Fenster öffnen, in dem man darauf hingewiesen wird, dass man seine Software upgraden kann und sich selbst entscheiden kann, ob man dies tun möchte oder nicht.

Das Upgrade wird aller Wahrscheinlichkeit nach so funktionieren, dass man eine neue Installationsdatei bekommt, mit der Filmora9 automatisch deinstalliert und Filmora10 automatisch installiert wird.

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es bei der frisch installierten Filmora10 Software nötig sein, dass du das Programm mit deiner Wondershare-ID freischaltest. Deine Wondershare-ID ist in aller Regel deine Email-Adresse.