Tutorial: OBS Hintergrund entfernen ohne Greenscreen (mit Plugin)

Zuletzt aktualisiert am 16. Februar 2022 von

Um bei OBS den Hintergrund zu entfernen, gibt es zwei Möglichkeiten.

  • Mit einem Greenscreen (grüner Hintergrund)
    Diese Lösung funktioniert am professionellsten.
  • Ohne Greenscreen mit einem Plugin
    Bei dieser Lösung flackert der Rand zum Hintergrund. Aber es ist auch hiermit möglich, den Hintergrund einigermaßen gut zu entfernen.

Wenn dein Video oder Stream keinen professionellen Eindruck zu machen braucht, dann kann folgende Lösung ein guter Kompromiss sein.

Hintergrund entfernen mit Plugin

Um bei OBS ohne Greenscreen den Hintergrund zu entfernen, brauchst du ein Plugin, das du unter folgendem Link herunterladen kannst.

OBS Hintergrund entfernen Plugin Download
Weiter unten auf der Seite kannst du bei (1) die Datei für Windows und bei (2) die Datei für Mac-Betriebssysteme herunterladen.

OBS Plugin installieren

Wenn du das Plugin heruntergeladen hast, kannst du die Datei auf deinem Computer entpacken und öffnen.

Innerhalb der Hauptdatei befinden sich folgende zwei Verzeichnisse, die es nun zum Installieren des OBS-Plugins zu kopieren gilt.

OBS Plugin installieren
Kopiere diese Dateien in den Zwischenspeicher (Dateien markieren, dann Rechtsklick, dann kopieren mit oder Markieren und STR + C drücken).

Als Nächstes gilt es, den Ordner zu finden, in dem OBS installiert ist. Bei mir ist OBS beispielsweise installiert in C://Programme > obs-studio.

OBS-Plugin hinzufügen
Mache einen Rechtsklick auf den OBS-Ordner und klicke dann auf „Einfügen“. Dadurch werden die Plugin-Dateien, die du im Zwischenspeicher hast, in das OBS-Verzeichnis kopiert. Damit ist das Plugin erfolgreich installiert.

Um das Plugin zu verwenden, öffne OBS und finde das Fenster „Quellen“.

OBS Plugin verwenden
Klicke im Fenster „Quellen“ in OBS unten links auf das Plus-Symbol und dann auf „Videoaufnahmegerät“.

Es öffnet sich dann folgendes Fenster zum Erstellen einer neuen Quelle.

OBS: Neue Quelle erstellen
Wenn du willst, dann kannst du bei (1) einen Namen vergeben (z.B. „Cam ohne Hintergrund“). Bestätige dann mit Okay (2).

Nach dem Anlegen einer neuen Quelle öffnet sich das Fenster, in dem du die Eigenschaften deiner neuen Quelle anpassen kannst.

OBS Cam hinzufügen
Unter „Gerät“ kannst du die Webcam auswählen, deren Bild du später ohne Hintergrund verwenden willst.

Jetzt ist die Webcam ausgewählt, aber immer noch mit Hintergrund. Innerhalb der Szene kannst du die Webcam verschieben.

OBS Hintergrund entfernen
Du kannst dein Webcam-Video (1) frei innerhalb der Szene verschieben. Um den Hintergrund zu entfernen, suche im Fenster „Quellen“ die vorher angelegte Quelle (2). Mache einen Rechtsklick auf diese Quelle und wähle dann „Filter“.

Es öffnet sich das Fenster zum Hinzufügen und Bearbeiten von Filtern für deine Quelle.

OBS Background removal
Klicke zum Hinzufügen des Removal-Filters unter „Audio-/Videofilter“ auf das Plus-Symbol und wähle dann „Background removal“.

Ab jetzt wird automatisch vom Plugin der Hintergrund entfernt.

OBS Background removal Einstellungen
Damit das Plugin sauberer arbeitet, kannst du bei (1) die vier Regler anpassen. Was genau du dort am besten einstellst, hängt von deiner Kamera und deinen Lichtverhältnissen ab. Standardmäßig ist dein Hintergrund jetzt schwarz. Wenn du den Hintergrund durch einen anderen Hintergrund ersetzen willst, dann wähle anstatt Schwarz unter (2) eine andere Farbe aus, die in deinem Video nicht vorkommt (z.B. grün). Klicke dann für den Greenscreen-Effekt im Fenster Effektfilter auf das Plus-Symbol (3) und dann auf Chroma Key.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem du deinen Chroma-Key-Effekt umbenennen oder den Namen dabei belassen kannst. Bestätige dort mit Okay.

Ab jetzt wird alles, was in deinem Webcam-Video grün ist, vom Chroma-Key-Effektfilter transparent gemacht (zu erkennen am grauen Hintergrund). Auch hier kannst du bei Bedarf die Einstellungen weiter anpassen und am Ende das Fenster schließen.

Im Szenen-Fenster von OBS kannst du jetzt einen weiteren Hintergrund verwenden, der überall sichtbar ist, wo der Hintergrund deiner Webcam transparent ist.

OBS Greenscreen
Beachte, dass im Quellen-Fenster das Video mit transparentem Hintergrund oberhalb des Hintergrundvideos zu sehen ist. Hier im Beispiel siehst du unter (1) meine Webcam mit transparentem Hintergrund und unter (2) unter der Bezeichnung „Samsung (klein)“ die Videoaufnahme meines zweiten Bildschirms. Hier kannst du natürlich als Hintergrund-Bild oder -Video verwenden, was du willst.