Produktvideo

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2021 von

Mit einem guten Produktvideo kannst du wirkungsvoll deine Online-Verkäufe verbessern.

Über 50% aller Internet-User suchen vorm Kauf von einem Produkt oder einer Dienstleistung nach einem Video zu diesem Produkt.

Was macht ein gutes Produktvideo aus?

Ziele

  • Mehrwert erkennen
    Das Video soll dem Zuschauer vor allem den Mehwert vermitteln, den das Produkt ihm bietet.
    Es geht darum, was der Kunde mit dem Produkt machen kann und welche Probleme es für ihn löst. Dieser Mehrwert soll sachlich vermittelt werden sodass sich die Leute am Ende vom Video tatsächlich informiert fühlen.
  • Zielgruppe kommunizieren
    Die anvisierte Zielgruppe soll erkennen, dass das Produk genau ihnen helfen kann.
    Wem das Produkt nicht helfen kann, soll dies auch durch das Produktvideo erfahren. Es geht darum, die anvisierte Zielgruppe bei ihrer Kaufentscheidung zu bestärken und nicht passende Personengruppen von einem Fehlkauf abzuhalten.
  • Produkt in Szene setzen (Licht, Setting, Fokussierung)
    Das Produkt soll ansprechend dargestellt werden.
    Die Leute sollen Lust auf das Produkt bekommen und es am Ende haben wollen.

Eigenschaften

  • kurz
    Verzicht auf Nebensächlichkeiten. Der Zuschauer hat nur sehr wenig Zeit. Das Produktvideo muss deshalb so effizient wie möglich auf den Punkt bringen, ob und wie das Produkt das Problem des Kunden lösen kann.
  • informativ / sachlich
    Videos eignen sich sehr gut dafür, Unklarheiten vorm Kauf zu beseitigen. Bei der heutigen Produktvielfalt haben die Leute berechtigterweise Angst davor, einen Fehlkauf zu tätigen. Mit einem guten Produktvideo kannst du das Produkt von allen Seiten zeigen und kannst demonstrieren, wie es verwendet wird. Ideal ist es, wenn du dabei demonstrieren kannst, dass die Verwendung sehr einfach ist. Denn eine große Hürde bei Internet-Bestellungen ist, dass die Leute Angst haben, am Ende mit dem Produkt nicht zurecht zu kommen.
  • attraktiv und emotional
    Neben Information und Sachlichkeit lösen gute Produktvideos auch positive Emotionen beim Zuschauer aus. Extrem kaufentscheiden ist, ob Leute ein Produkt wirklich haben wollen. Ideal ist, wenn das Produktvideo die Leute davon überzeugt, dass es Spaß macht, das Produkt zu verwenden. Wenn sich der Zuschauer emotional berührt fühlt und das Produkt unbedingt haben will, dann konstruiert sein Gehirn sachliche Begründungen für den Kauf ganz von alleine. Natürlich kann das Produktvideo durch sachliche Argumente den Interessenten dabei unterstützen.
  • fokussiert
    Ein gutes Produktvideo soll nicht vom Produkt ablenken.
    Man kann zum Beispiel durch Tiefenschärfe die Blicke auf das Produkt führen bzw. ein passendes Umfeld unscharf erkennen lassen ohne es in den Fokus zu bringen. Krasser Schnickschnack, der so cool ist, dass er dem Produkt die Show stiehlt, ist im Vergleich dazu nicht gut.

Produktvideo erstellen (lassen)

  • Produktvideo selbst erstellen
  • Produktvideo erstellen lassen