Snagit 2021 Test: Meine Erfahrung beim Erstellen professioneller Screenshots und Video Tutorials

In diesem Snagit 2021 Testbericht teile ich meine Erfahrung mit dem Screenshot Tool.

Snagit 2021: Testversion Download
Filmora9
  • professionelle Screenshots
  • schnelle Bearbeitung
  • einfache Bedienung
Zum Angebot!
/ für Windows oder Mac

Ich erkläre, für wen und welche Anwendung ich Snagit empfehle. Ich zeige aber auch, wann du meiner Meinung nach besser eine alternative Software verwendest.

Was ist Snagit?

Snagit ist eine professionelles Screenshot und Bildschirmaufnahme Tool. Du kannst mit dem Programm schnell visuelle Anleitungen, Dokumentationen und Tutorials erstellen. Neben Screenshots kannst du ebenfalls einfache Bildschirmvideos erstellen.

Snagit gibt es für Mac und Windows Computer. Der Hersteller ist Techsmith, das gleiche Unternehmen, von dem auch Camtasia 2020 ist. Snagit und Camtasia kann man als Software-Bundle kaufen. Es ist günstiger als wenn man beide Programme einzeln kauft.

Das Programm ist ideal für die Erstellung technischer Dokumentationen.

Mit den Snagit Vorlagen lassen sich sehr schnell aus Bildern visuelle PDF Anleitungen erstellen.

Was erstellen?

Professionelle Screenshots und Bildschirmvideos mit Snagit zu erstellen, ist meiner Meinung nach in folgenden Situationen besonders sinnvoll.

  • Bedienungsanleitungen erstellen
  • Technische Dokumentationen erstellen
  • IT-Dokumentationen, Softwaredokumentationen, Anwenderdokumentationen erstellen
  • Freebie / Lead Magnet erstellen für Email Marketing
  • Digitales Handbuch erstellen

Warum ist Snagit einfach?

Weil das Tool für Endanwender entwickelt wurde. Die erste Version kam bereits 1990 auf den Markt (also vor 30 Jahren). Die Entwickler hatten seit dem sehr viel Zeit, die Benutzerfreundlichkeit der Software immer weiter zu verbessern.

Die Software ist darauf optimiert, folgenden Workflow zu vereinfachen.

  1. Screenshot erstellen
    Du kannst verschiedene Arten von Screenshots erstellen. Damit es schnell geht, wird dabei standardmäßig deine Standard-Einstellung verwendet.
  2. ggf. Änderungen machen
    Effekte wie Rahmen oder Wasserzeichen hinzufügen können automatisch hinzugefügt werden. Im Snagit Editor findest du übersichtlich Möglichkeiten für weitere Anpassungen.
  3. Datei teilen
    Im Snagit Editor kannst du unter Weitergeben auswählen, wo deine Screenshot Datei gespeichert oder geteilt werden soll.

Ohne Snagit bräuchtest du mehrere Programme, um deine Screenshots oder Bildschirmaufnahmen aufzunehmen, zu bearbeiten und zu teilen. Snagit vereinfacht diesen Prozess, indem es eine einzige Software ist, die den kompletten Workflow abbildet.

Warum ist die Arbeit mit Snagit schnell?

Weil du in der Software vieles einmalig einstellen kannst, was ab dann automatisch gemacht wird.

Die Farben deiner Marke kannst zu zum Beispiel einmalig als Schema einrichten. Alle anpassbaren Snagit Elemente stehen dir ab dann automatisch in diesen Farben zur Verfügung.

Arbeit wie Effekte hinzufügen und Screnshots teilen kannst du komplett automatisiert ablaufen lassen (wenn du willst).

Du kannst mit Vorlagen arbeiten, was dir sehr viel Zeit spart. Mit den Favoriten hast du schnellen Zugriff auf deine häufig verwendeten Elemente.

Warum ist Snagit professionell?

Weil Schriftarten, Formen und Farben nach einmaliger Einrichtung auf deine Marke angepasst sind.

Du kannst sehr einfach Elemente im Screenshot verschieben. Die Software erkennt Elemente im Bild dabei automatisch und macht sie bearbeitbar.

Du kannst Elemente verpixeln, unscharf machen, umfärben, entfernen uvm. Zum Erstellen von Tutorials stehen dir aufzählende Listen-Elemente, Pfeile, Vergrößerungen, Farbfüllungen uvm.

Alternativen

Camtasia vs. Snagit

Camtasia ist keine wirkliche Snagit Alternative, sondern eher eine Ergänzung.

Der Vergleich Camtasia vs. Snagit ist im Prinzip ein Vergleich wie Bildschirmvideo vs. Screenshot (Screenshot = Bild vom Bildschirm). Camtasia ist eine Bildschirmvideo Software. Snagit ist eine Screenshot Software.

  • Screenshots
    Screenshots zeigen, wo auf dem Bildschirm etwas zu finden ist.
    Wenn du in einem Screenshot Tutorial einen Vorgang (also das Wie) erklären willst, dann musst du dies zusätzlich mit Text tun.
  • Bildschirmvideos
    Bildschirmvideos zeigen, wie auf dem Bildschirm etwas gemacht wird.
    In einem Bildschirmvideo sind die Bilder bewegt. Dadurch können Abläufe besser demonstriert werden. Zusätzlich gibt es eine Tonspur. Auf dieser können Vorgänge während dem Demonstrieren gleichzeitig erläutert werden.

Snagit eignet sich deshalb am besten, wenn das Erstellen schnell gehen soll und wenn keine Videos gezeigt werden sollen. Das ist zum Beispiel dann, wenn du Schulungsunterlagen oder Gebrauchsanleitungen zum Ausdrucken oder Schritt für Schritt Tutorials erstellen oder wenn du einer kleinen Gruppe oder einer einzelnen Person visuelles Feedback geben willst. Snagit eignet sich für die Erstellung von Content, der eher kurzfristig verwendet wird.

Camtasia eignet sich am besten, Vorgänge auf dem Bildschirm möglichst professionell gezeigt werden sollen. Das ist zum Beispiel dann, wenn du Marketing Videos, YouTube Videos oder Produktvideos erstellen oder Bildschirmpräsentationen aufzeichnen willst, die einer möglichst großen Zielgruppe gezeigt werden sollen. Camtasia eignet sich für die Erstellung von Content, der über längere Zeit konsumiert werden soll. Das macht zum Beispiel Sinn bei Content, der dafür gedacht ist, in Google oder auf YouTube viel Watchtime und gute Rankings zu erreichen.

Schnittmenge
Was beide Programme können, ist das Erstellen von Bildschirmvideos. Camtasia bietet aber für die Videoerstellung und die anschließende Videobearbeitung viel mehr Möglichkeiten.

Videobearbeitung

  • Snagit
    Du kannst mit Snagit im Prinzip nur Stellen aus Videos herausschneiden.
  • Camtasia
    Camtasia ist ein richtiges Videobearbeitungsprogramm. Camtasia hat eine Timeline, auf der du Videos und (animierte) Elemente wie Texte, Callouts oder Bilder übereinander positionieren kannst. Du kannst mit Camtasia auch Videos bearbeiten, die du mit deinem Smartphone oder eine Kamera aufgenommen hast. Diese Videos kannst du bspw. mit den erstellten Bildschirmaufnahmen kombinieren.

Audio verbessern

  • Snagit
    keine Möglichkeiten
  • Camtasia
    In Camtasia kannst du Audio-Spuren genau so wie Videospuren bearbeiten. Dir stehen in Camtasia alle Möglichkeiten einer modernen Videobearbeitungssoftware zur Verfügung. Du kannst zum Beispiel den Ton bspw. lauter oder leiser machen, Sounds wie Musik oder Soundeffekte unterlegen sowie Lautstärke von Systemsound und Mikrofon separat bearbeiten. Zudem bietet Camtasia sehr gute Effekte für Rauschreduzierung und einen Kompressor, mit dem du den Ton des Videos normalisieren kannst. Der Lautstärke-Pegel von Audio-Spuren wird grafisch dargestellt. Dadurch kannst du sehr präzise arbeiten. Du kannst ja bspw. auch in Spuren auf der Timeline hereinzoomen.

Screencasts mit Webcam

  • Snagit
    In Snagit kannst du entweder die Webcam oder den Bildschirm aufnehmen. Du kannst während der Aufnahme hin und her schalten.
  • Camtasia
    In Camtasia werden Webcam und Desktop-Video als separate Clips aufgenommen. Beide Clips sind auf der Timeline der Einfachheit halber synchronisiert. Das kannst du aber anpassen, wie du willst. Beide Clips haben ihre eigene Tonspur. Den Webcam-Clip kannst du dadurch bspw. mit einem Greenscreen-Effekt versehen. Es ist dabei sehr wichtig, dass es sich bei der Bildschirmaufnahme und der Webcamaufnahme um separate Clips handelt. Denn ansonsten wären in dem Beispiel auch grüne Elemente im Bildschirmvideo vom Greenscreen Effekt betroffen. Zudem kannst du natürlich die separate Webcamaufnahme frei positionieren, animieren, größer und kleiner machen usw.

Windows Snipping Tool

Auf Windows ist das Snipping Tool eine Snagit Alternative. Das Windows Snipping Tool hat allerdings einen relativ beschränkten Funktionsumfang.

Windows Snipping Tool
Beim Windows Snipping Tool gibt es zum Bearbeiten der Screenshots nur einen Stift. Bei diesem Stift kannst du eine von 16 Farben auswählen. Bei der Linienstärke kannst du zwischen dünn, mittel und stark auswählen. Bei der Stiftspitze kannst du zwischen rund und eckig auswählen. Im Vergleich zu den Möglichkeiten in Snagit ist das so gut wie nichts.

Wenn du sehr selten mal einen Screenshot machen und diesen nicht groß bearbeiten willst, dann ist das Windows Snipping Tool eine ganz nützliche Software. Wenn du stattdessen Screenshots erstellen willst, um damit professionelle Anleitungen, Tutorials und Dokumentationen zu erstellen, dann empfehle ich dir auf jeden Fall als Snipping Tool Alternative Snagit zu verwenden.