Videobearbeitung (Funktionen von Videobearbeitungsprogrammen)

Hier findest du verschiedene Tipps und Anleitungen rund um die Videobearbeitung.

  • Audio Ducking
    Audio Ducking kann sehr viel Zeit sparen, wenn du in deinen Videos Hintergrundmusik hinzufügen willst. Durch das Audio Ducking kann das Videobearbeitungsprogramm automatisch die Lautstärke der Hintergrundmusik anpassen. Dadurch ist die Musik lauter während Sprechpausen. Aber während jemand spricht, wird die Hintergrundmusik automatisch leiser. Ohne Auto-Ducking müsste man die Lautstärke der Hintergrundmusik manuell anpassen. Und das wäre meistens sehr zeitaufwändig.
  • Automatischer Videoschnitt
    Viele Videobearbeitungsprogramme bieten automatisches Schneiden von Videos an. Das spart zum einen Zeit. Zum anderen arbeiten die Programme sehr exakt.
  • Diashows erstellen
    Wenn du Videos aus Fotos und Bildern auf deinem Mac oder PC erstellen willst, findest du hier Tipps zu Dia-Shows und Video-Kollagen.
  • Greenscreen Software
    Ein Greenscreen Hintergrund bietet sich an, wenn man keinen guten Hintergrund hat oder diesen nicht zeigen will.
  • MultiCam Videobearbeitung
    Beim MultiCam Videoschnitt werden verschiedene Clips verwendet, die von verschiedenen Kameras zur gleichen Zeit gefilmt wurden.
  • Slow Motion Videos bearbeiten
    Mit Zeitlupen Videos bzw. Slow Motion Clips kannst du deinen Zuschauern Vorgänge in langsamer Geschwindigkeit zeigen, die sie mit bloßem Auge so nicht sehen können.

Anleitungen