Videobearbeitungsprogramme zum Schneiden und Nachbearbeiten von Videos

Die meisten deiner Videos wirst du nach dem Filmen nachbearbeiten wollen. Dies kannst du tun mit einem Videobearbeitungsprogramm.

Meiner Meinung sind folgende Programmen die besten Videobearbeitungsprogramme für komplette Anfänger.

Einfache Videobearbeitungsprogramme für Anfänger (für Mac und Windows)

Die folgenden Programme für Mac und Windows sind besonders anfängerfreundliche und einfache Videobearbeitungsprogramme. Anfänger ohne Vorkenntnisse können damit in zwei bis drei Stunden ihr estes eigenes Video erstellen.

Obwohl diese Videos schnell und einfach erstellt werden können, sind sie dennoch professionell. Sie enthalten allerdings keine High-End-Features, welche nur unter deutlich höherem Zeiteinsatz mit professionellerer Videobearbeitungssoftware erstellt werde können.

Wenn du schon Erfahrung mit der Videobearbeitung hast und die Qualität deiner Videos auf das nächste Level bringen willst, dann sind eher die folgenden Programme für dich die besten.

Videosbearbeitungssoftware für Fortgeschrittene, Anfänger mit Vorkenntnissen oder besonders ambitionierte Anfänger

Hier ein paar Programme zum Bearbeiten und Schneiden von Videos.

  • Camtasia – einfache Software zum Erstellen von Bildschirmaufnahmen und und zum Bearbeiten von Videos
  • MAGIX Video deluxe 2019 – einfaches Programm für Anfänger
    Video deluxe 2019 von MAGIX ist ein einfach benutzbares Videobearbeitungsprogramm, mit dem sich schnelle Ergebnisse erreichen lassen. Das Programm gibt es in drei Versionen, die auf die verschiedenen Bedürfnisse von Einsteigern und Fortgeschrittenen im Videoschnitt zugeschnitten sind.
  • Pinnacle Studio 22 leistungsstarke Videobearbeitung
    Pinnacle Studio 22 gibt es in den Varianten Standard, Plus und Ultimate. Alle drei Videobearbeitungsprogramme bieten fortgeschrittene Bearbeitungsmöglichkeiten, Videoschnitt mit mehreren Spuren, Keyframes, Tonbearbeitung und Color Grading (Farbkorrektur).
  • PowerDirector 18 Test – beliebtes Videobearbeitungsprogramm für Windows
    Der CyberLink PowerDirector ist ein Videobearbeitungsprogramm, das man einfach und schnell erlernen kann. Es ist vom Umfang trotzdem so gut, dass es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Anwender geeignet ist.
    In meinem Testbericht teile ich meine Erfahrungen mit dem Videoschnittprogramm und gehe auf die Preise vom PowerDirector 10 Ultra, Ultimate und PowerDirector 365 ein. Dazu stelle ich meine Top PowerDirector 18 Alternativen vor und erkläre Funktionen wie das Multi Key Sampling, Audio Ducking und die 4K-Videobearbeitung.
  • Premiere Elements 2020 – einfaches Videobearbeitungsprogramm für Mac und PC
    Adobe Premiere Elements ist der „kleine Bruder“ von Premiere Pro. Während Premiere Pro nur im Abo erhältlich ist und die Einarbeitung sehr lange dauert, ist Premiere Elements einfach und auch für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
  • Adobe Premiere Pro
    Premiere Pro ist eine professionelle und weit verbreitete Software für Videobearbeitung. Es gibt lediglich eine kostenlose Testversion, mit der man das Tool zeitlich begrenzt installieren und ausprobieren kann.

Welche Funktionen verschiedene Programme haben, findest du unter Videobearbeitung.

Weiterhin gibt es von Movavi verschiedene Videobearbeitungsprogramme und Bildschirm Recorder zum Erstellen und bearbeiten von Screencasts bzw. Bildschirmaufnahmen.

Animationsvideos erstellen

Eine Alternative zum Drehen und Schneiden von Videos ist das Erstellen von Animationvideos.

Animationsprogramme eignen sich im Business zum Beispiel zum Erstellen von Werbevideos, Schulungsvideos, Whiteboard-Präsentationen, Erklärvideos, 2D-Animationen, Video Intros oder Infografik-Videos.

Gutes Animationsvideo Programme sind Vyond und Animaker. Für Whiteboard Videos eignet sich Doodly. Weitere Online Tools zum Erstellen von Animationen, Erklärvideos, Werbevideos und Video Intros sind Reevio, Renderforest und Biteable.

Wer nur einfache Animationen erstellen will, kann dies mit TechSmith Camtasia tun.

Bildschirmaufnahmen erstellen

Zum Erstellen einer Bildschirmaufnahme braucht man einen Screen Recorder. Screencasting ist immer dann sinnvoll, wenn man auf dem Bildschirm etwas zeigen oder präsentieren will und somit ein Video erstellen will.