Videomarketing für Gründer, Selbständige und Unternehmer

Beim Videomarketing geht’s um Videoproduktion für Werbekampagnen, Youtube-Channels, Live-Streaming und Online-Video-Ads.

Im Rahmen von Videomarketing werden Werbevideos erstellt, Unternehmen mit Imagefilmen präsentiert und Produktpräsentationen mit Erklärvideos, Animationsvideos oder hochwertigen Produktvideos erstellt.
Während Erklärvideos und Animationsvideos meistens am PC entstehen werden Produktvideos oft real in Filmstudios gedreht (oder semi-professionell und kostengünstig in Heim-Studios selbst erstellt).

Vorteile von Video Marketing

  1. Es ist bequem für den Zuschauer.
    Der Zuschauer braucht keine langen Texte zu lesen.
  2. Werbebotschaften können unaufdringlich kommuniziert werden.
    In Werbevideos braucht die Werbebotschaft nicht im Vordergrund zu stehen. Es ist oft viel wirkungsvoller, wenn sie nebenbei vermittelt wird. Dadurch kann das Video dann mehr unterhalten oder informieren.
  3. Es sind virale Effekte möglich.
    Im Idealfall verbreitet sich das eigene Werbevideo viral im Internet. Das Video muss dafür dem Nutzer gefallen und ihm einen Grund geben, es in sozialen Medien zu teilen.
  4. Interaktion ist möglich bei Live Videos.
    User interagieren besonders stark mit Live Videos und sie rufen diese viel eher auf als andere Content-Formate.
  5. Bekannt werden im Internet
    Videomarketing kann Unternehmen, Personen und Marken ideal helfen, im Internet bekannter zu werden.
  6. Es ist sehr individuell.
    In Videos kann man unwahrscheinlich viele Informationen (vordergründig oder subtil) kommunizieren. Jeder auf seine eigene, individuelle Art.
  7. Weniger Abmeldungen aus Newslettern.
    Ich vermute, dies liegt an einer stärkeren Bindung zu den Usern, hoher Authentizität und höherem Vertrauen, die man mit Videos aufbauen kann.
  8. Höhere Conversionrates
    Mit Videos kann man Conversionraten verbessern bei Werbung, bei Newsletter-Eintragungen (Lead Generierung), auf Landingpages, bei Verkäufen…)
  9. Zugang zu Zielgruppen auf diversen Plattformen
    Mit Video Content kann man Zielgruppen sehr gut erreichen auf Youtube, Facebook, Instagram, Snapchat…)
  10. Verbesserung von SEO
    Mit Videos kann das Ranking von Webseiten in der Google Suche verbessert werden.

Youtube Marketing

Im Rahmen von Video Marketing macht es für Unternehmen oft Sinn, einen eigenen Youtube Channel zu eröffnen. Videos sind ein sehr natürliches Medium. Die Kombination aus Ton und bewegten Bildern ist dem Erleben im Alltag nämlich sehr ähnlich.

Die Zeit, für die man mit einem Video die Aufmerksamkeit des Zuschauers binden kann, ist viel höher als bei Textinformation. Videos lassen sich einsetzen zum Marketing, zum Support, zur Stärkung der Kundenbindung und in Form von Videokursen.

Mit Hilfe von Plattformen wie Youtube, Facebook oder Instagram kann man sich mit Videos sehr wirkungsvoll eine Community aufbauen. Youtube ist derzeit allerdings noch die größte Videoplattform. Obwohl vor allem jüngere Zielgruppen auf Youtube die Mehrheit sind, kann man wegen der Größe quasi jede Zielgruppe erreichen.

Videoschnitt Software für YouTube

Wenn du jetzt dein Business mit YouTube Marketing bekannt machen willst, findest du hier drei Tipps, welche Videobearbeitungsprogramme für YouTube die besten sind. Es kommt bei der Auswahl der Software vor allem darauf an, welche Art von Videos du erstellen willst.

Content Marketing mit YouTube Videos

  1. YouTube Tutorials erstellen mit Bilschirmvideos
    Bildschirmvideo-Tutorials sind gut, wenn du eine Software, einen Online-Dienst oder eine Dienstleistung am Computer verkaufen oder bekannt machen willst. Auch mit Präsentationen kannst du sehr gut Content Marketing machen, wenn du diese mit einem Screenrecorder aufzeichnest und auf YouTube veröffentlichst.
    Die beste Software zum Erstellen von Tutorial Videos ist meiner Erfahrung nach Camtasia 2020.
  2. Videos drehen und schneiden für YouTube
    Du willst selbst vor die Kamera und willst deinen Personenmarke stärken? Dann sind gefilmte Videos wie Vlogs, Talking-Head Videos oder Demo-Videos das beste Format für dein Video Marketing.
    Die beste Software zum Schneiden und Bearbeiten von gefilmten Videos ist meiner Erfahrung nach Filmora.
  3. YouTube Marketing mit Erklärvideos
    Wenn du selbst nicht vor die Kamera willst, dann könnten Erklärvideos dein perfekter Einstieg ins Video Marketing sein. Wenn du mit Erklärvideos Content Marketing auf YouTube machen willst, dann solltest du darauf achten, dass die Videos inhaltlich keine reinen Verkaufsvideos sind. Stattdessen sollten die Erklärvideos den Zuschauern etwas Interessantes erklären. Im Rahmen dieser Erklärung kannst du dann dein Produkt oder deine Dienstleistung sehr authentisch als Teil der Lösung verwenden. Vor allem für Einzelselbständige und Videomarketing-Anfänger eignen sich Whiteboard-Videos besonders gut. Denn mit einer guten Whiteboard-Animationssoftware können selbst komplette Anfänger sehr schnell und einfach eigene Erklärvideos erstellen.
    Die beste Whiteboard-Erklärvideo-Software ist meiner Erfahrung nach Doodly.

Video SEO: Nr. 1 Rankings (schnell)

Du hast dein Video fertig produziert? willst du, dass es gut auffindbar ist. Genau die Leute, an die du dich in deinem Video richtest, sollen das Video möglichst gut über Google und Youtube finden können.

Du willst wissen, wie das geht? – Klicke auf Video-SEO!