Røde Podcaster vs. Røde NT-USB: Mikrofon Vergleich für Streaming, YouTube, Twitch, Videokonferenz und Podcasts

Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2021 von

Das Røde Podcaster und das Røde NT-USB sind beides USB Mikrofone.

Das Røde Podcaster ist ein dynamisches USB Mikrofon. Das NT-USB ist ein USB Kondensatormikrofon.

Beide Mikrofone können als Streaming Mikrofon, zum Erstellen von YouTube Videos und Erklärvideos sowie für Videokonferenzen, Online Meetings und als Webinar Mikrofon verwendet werden. Auch als Podcast Mikrofon sind beide geeignet.

Rode Podcaster Dynamisches Großmembranmikrofon mit USB-Anschluss für Mac und PC *
Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon mit Tischstativ und Popschutz *
Rode Podcaster Dynamisches Großmembranmikrofon mit USB-Anschluss für Mac und PC *
Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon mit Tischstativ und Popschutz *
-
-
182,00 EUR
155,00 EUR
USB Anschluss
Mikrofon-Typ
dynamisches Mikrofon
Kondensatormikrofon
Komplett-Set
Rode Podcaster Dynamisches Großmembranmikrofon mit USB-Anschluss für Mac und PC *
Rode Podcaster Dynamisches Großmembranmikrofon mit USB-Anschluss für Mac und PC *
-
182,00 EUR
USB Anschluss
Mikrofon-Typ
dynamisches Mikrofon
Komplett-Set
Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon mit Tischstativ und Popschutz *
Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon mit Tischstativ und Popschutz *
-
155,00 EUR
USB Anschluss
Mikrofon-Typ
Kondensatormikrofon
Komplett-Set

Letzte Preis-Aktualisierung am 5.06.2021 um 15:59 Uhr / * Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weil das Røde Podcaster ein dynamisches Mikrofon ist, ist es unempfindlicher und nimmt weniger Störgeräusche auf. Das NT-USB als Kondensatormikrofon emfehle ich deshalb nur in sehr leiser Aufnahmeumgebung oder dann, wenn du deine Aufnahme sowieso nachbearbeitest oder eine Software (wie zB die Streaming Software OBS oder eine Meeting Software wie Zoom, Microsoft Teams oder Skype) verwendest, die eine automatische Rauschreduzierung hat.

Mehr über den Unterschied zwischen dynamischen Mikrofonen und Kondensatormikrofonen habe ich erklärt unter Dynamische Mikrofone vs. Kondensatormikrofone.

Erklärvideo & YouTube Mikrofon

Bei YouTube kommt es darauf an, welche Art von Videos du erstellen willst.

Wenn du mit Bildschirmaufnahmen Tutorial Videos erstellen willst, dann lies dir bitte weiter unten die Tipps zu den Streaming Mikrofonen durch.

Wenn du zum Erstellen von Erklärvideos oder für YouTube Videos Voice Over einsprechen willst (vielleicht sogar gescriptete Texte), dann lies dir bitte weiter unten die Tipps für Podcast Mikrofone durch.

Wenn du selbst vor der Kamera stehen willst, dann bist du hier falsch. Wechsle dann bitte zu YouTube Mikrofone um das für deinen Fall beste YouTube Mikrofon zu finden.

Videokonferenz & Online Meeting Mikrofon

Für Videokonferenzen und Online Meetings ist selbst das Røde NT-USB schon ein sehr hochwertiges Mikrofon. Leichtes Hintergrundrauschen stört nicht weil die gängigen Programm es entfernen und weil die Leute bei Videokonferenzen keine professionelle Tonqualität gewöhnt sind (weil die große Mehrheit der Leute ganz schlechte Mikrofone oder nur die, die in Computern oder Webcams eingebaut sind, verwenden).

Natürlich ist die Tonqualität mit dem Røde Podcaster auch in Videokonferenzen und Meetings noch besser als mit dem Røde NT-USB. Aber es ist auch teurer, du brauchst mehr Zusatzequipment und viele Office-Anwender wollen aus Platzgründen kein Mikrofon mit Mikrofonarm an ihrem Schreibtisch befestigt haben.

Streaming Mikrofon

Beim Streaming würde ich dir als Mikrofon das Røde Podaster anstatt dem NT-USB empfehlen.

Wenn du zum Beispiel mit der Maus klickst oder die Tastatur oder einen Gaming Controller verwendest, dann werden diese Geräusche von einem Kondensatormikrofon wie dem Røde NT-USB lauter aufgenommen als von einem dynamischen Mikrofon wie dem Røde Podcaster. (Es sei denn, du willst nur „Just chatting“ und keine Aktivitäten im Stream machen.)

Wenn du deine Maus, Tastatur oder Controller bedienst, dann brauchst du dafür auch Platz auf deinem Schreibtisch. Den hast du dann, wenn dein Mikrofon an einem Mirofonarm befestigt ist. Das beim Røde NT-USB mitgelieferte Tischstativ stört dich deshalb beim Streaming. Wenn das Mikrofon zudem an einer ungünstigen Stelle steht, weil du vor dir deine Tastatur bedienst, dann ist auch die Soundqualität nicht so gut.

Beim Røde NT-USB entsteht mehr Rauschen weil es ein Kondensatormikrofon ist. Dynamische Mikrofone wie das Røde Podcaster nehmen gezielter die Geräusche auf, die sich unmittelbar vorm Mikrofon abspielen. Du kannst zwar mit einer Streaming Software wie OBS oder StreamYard deren Rauschreduzierung verwenden. Aber das bedeutet einen zusätzlichen Arbeitschritt, der dein Setup komplizierter macht und auch die Tonqualität wird durch Rauschreduzierung verschlechtert.

Mit dem Røde Podcaster brauchst du keine Rauschreduzierung weil das Mikrofon den Sound von Anfang an mit einer guten Qualität aufnimmt.

Podcast Mikrofon

Wenn du eine sehr leise Aufnahmeumgebung hast, empfehle ich dir als Podcast Mikrofon das Røde NT-USB. Das Mikrofon hat einen guten Klang.

Hintergrundrauschen

Falls du ein bisschen Hintergrundrauschen hast, dann kannst du dieses mit einer leichten Rauschreduzierung mit einer kostenlosen Audiobearbeitungs-Software wie Audacity entfernen. Das ist für die meisten Podcaster kein Problem, weil sie sowieso ihre Aufnahmen nachbearbeiten (zB um überflüssige Stellen herauszuschneiden, Musik, Intros und Outros hinzuzufügen etc.).

In aller Regel hast du keine Probleme mit unerwünschten Geräuschen durch Mausklicks oder Tastaturanschläge.

Tischstativ vs. Mikrofonarm

Beim Einsprechen deines Podcasts bewegst du dich in aller Regel weniger als beim Livestreaming oder Gaming oder beim Erstellen von Tutorial Videos oder Online Meetings (wo du oft gleichzeitig am Bildschirm arbeitest). Du brauchst auch nicht gleichzeitig mit deiner Maus oder Tastatur deinen Computer zu bedienen wie es teilweise in den anderen Aufnahmesituationen notwendig ist. Als Podcaster kannst du deshalb mit dem Tischstativ, das Teil des Sets beim Røde NT-USB ist, gut auskommen.

Was dich mit der Zeit am Tischstativ vom Røde NT-USB stören könnte, ist dessen fixe Position (Höhe). Und wenn du regelmäßig Podcasts aufnimmst, dann könntest du Lust auf die Bequemlichkeit bekommen, für dein Mikro nicht jedes mal eine freie Stelle auf deinem Schreibtisch finden zu müssen, sondern es mit einem Mikrofonarm mit je einem Handgriff an eine beliebige Stelle deiner Wahl positionieren zu können. In diesem Fall könntest du dir nachträglich einen Mikrofonarm wie den Røde PSA1 nachkaufen.

Das Røde Podcaster ist natürlich ebenfalls super als Podcast Mikrofon. Es ist nur etwas teurer weil du zusätzliches Equipment brauchst (Mikrofonarm, Popschutz, evtl. eine Mikronfonspinne). Der Vorteil vom Røde Podcaster ist aber dafür, dass du von Anfang an weniger Hintergrundrauschen und damit eine bessere Soundqualität hast.

Ähnliche Mikrofon Vergleiche

Røde NT-USB vs. Røde Procaster

Warum ich vom Røde NT-USB zum Røde Procaster gewechselt bin, erkäre ich im Røde NT-USB vs Røde Procaster Vergleich.

Røde NT-USB vs. Shure MV7

Røde NT-USB vs. Shure MV7